Dreikönigstauchen in Überlingen

Auch in diesem Jahr fand das traditionelle Dreikönigstauchen in Überlingen statt.
Aus Sindelfingen waren Pittus, Wolfgang sowie Micha, Thomas und Benni am Start.

Da nur beim Dreikönigstauchen am Parkhaus Post nach rechts getaucht werden darf, haben wir diese Gelegenheit gerne am Schopfe gepackt. Unser Tauchgang führte uns nach einem Bubble-Check auf 32 Meter Tiefe (Gratulation zum ersten 30er, Micha!) und dort entlang der Wand in Richtung Hafen. Irgendwo hier wird Bennis Boje wohl in Frieden ruhen – die Hoffnung das verlorene Stück wieder zu finden ist gering…
Im Flachwasser trafen wir auf dem Rückweg bei guter Sicht einen recht verschlafenen (oder reizüberfluteten) Barsch und tausende kleine Krebse, die in der Strömung trieben.

Umrahmt wurde das Königstauchen wie jedes Jahr durch Glühwein und Gegrilltes vom Überlinger Tauchverein. Auf dem Heimweg gönnten wir uns noch den obligatorischen Logbuch-Kaffee – Wiederholung folgt.

Advertisements