Theorieabend Spezialkurs Nachttauchen

Bei Tage ist es kinderleicht, die Dinge nüchtern und unsentimental zu sehen. Nachts ist das eine ganz andere Geschichte.
(Ernest Hemingway)

Drei unserer im vergangenen Jahr brevetierten CMAS*-Taucherinnen und Taucher trafen sich am Mittwoch zum Theorieabend für den VDST-Spezialkurs Nachttauchen in Matos Kutscherstube.

Ganz im Sinne eines Dialogs starteten wir mit einer Gruppenarbeit, um die drei Themenblöcke „Auswahl des Tauchgewässers“, „Ausrüstung & Licht“ sowie „Auswahl des Tauchpartners & Briefing“ zu erarbeiten.
Neben diesen klassischen, greifbaren Gebieten waren die psychischen und damit verbunden die präventiven Aspekte des Nachttauchens Bestandteil des Theorieabends, wo übrigens auch der gemeinsam mit den Freizeittauchern Marbach e.V. erarbeitete Lehrfoliensatz zum Einsatz kam.
Thomas konnte als „alter Hase“ viele praktische Beispiele und Erfahrungsberichte aus seiner Tauchkarriere beisteuern.

Der Theorie folgt nun – wie sollte es auch anders sein – die Praxis. Gemeinsam werden wir ein Mal zum rantasten in der Dämmerung abtauchen, dann ein zweites Mal bei Nacht.
Zur Auswahl stehen neben unserem Bodensee-Event bzw. dem WLT-Plansee-Event auch ein Kurztrip nach Österreich…

Advertisements