Schnuppertauchen und DTSA** im Badezentrum Sindelfingen

Zweigleisig ging es am vergangenen Montag im Sindelfinger Badezentrum zu: Micha tauchte zu seiner Schnuppertauch-Premiere als frisch zertifizierter Trainer-C Breitensport Tauchen ab. Zusammen mit Thorsten wurden einige Runden im Schwimmerbecken und anschließend auch im Springerbecken gedreht.

Herzlichen Glückwunsch an Thorsten zum ersten Schnuppertauchgang und natürlich an Micha zur erfolgreichen Premiere :-)

Steffi und Sandra waren parallel unterwegs, um ihre ABC-Abnahmen für das VDST DTSA Silber (CMAS**) abzulegen. Um 21 Uhr hieß es dann „Alles OK“!

Glückwunsch an Steffi und Sandra zu den abgelegten ABC-Übungen :-)

Advertisements

Trainer-C-Ausbildung von Michael Gutmann im WLT

Text/Foto: Michael Gutmann

In der Landessportschule Albstadt fand vom 03.12.2012 bis 30.05.2013 in insgesamt vier Modulen der Lehrgang zum ehrenamtlichen Trainer-C Breitensport Tauchen statt.
Aus allen Richtungen Baden-Württembergs strömten zwölf erfahrene Taucher zusammen, um die Qualifikation als Trainer mit in die Heimatvereine zu nehmen.

Unter der Leitung von Dr. Wolfgang Friedrich wurde uns im Basismodul sehr viel Theorie vermittelt. Auf dem Stundenplan standen unter anderem Themen wie: konditionelle Fähigkeiten, Sportbiologie, Sport und Ernährung usw.
Alexander Hartmann (Lehrgangsleiter) überprüfte in dieser Woche bis spät in die Nacht die „Rettungsfähigkeit“ jedes Teilnehmers im schuleigenen Hallenbad.
Um die gelernte Theorie in die Praxis umzusetzen, vergnügten wir uns außerdem regelmäßig in der Sporthalle mit Gymnastik, Übungen zum Gleichgewichtssinn und sonstigen Verrenkungen.

Die sportlich-kameradschaftliche Seite kam in allen Modulen natürlich auch nicht zu kurz. Kennenlernen konnten wir uns in der Sportlerklause bei isotonischen Sportgetränken. Das gemütliche Zusammensitzen am Abend wurde zu einem festen Ritual des gesamten Lehrgangs. Selbstverständlich wurde hierbei das tagsüber Gelernte nochmals durchgegangen und vertieft.

Im Anschluss an diese erste Woche folgten im März und April die sportartspezifischen Aufbaumodule an zwei Wochenendlehrgängen.
An diesen Wochenenden verbrachten wir viel Zeit mit unseren Drucklufttauchgeräten abwechselnd im Hallenbad und im Lehrsaal, denn auch hier griffen Theorie und Praxis nahtlos ineinander.
Als Highlight der Aufbaulehrgänge ist Tanja Ringelmann mit „ihrem“ Unterwasserrugby besonders hervorzuheben. Der schnelle dreidimensionale Unterwassersport bot den richtigen Ausgleich zum Lehrgang.

Des Weiteren bekamen wir im März die Aufgabe, unsere Freiwasserhospitationen und die Trainingshospitationen in ausgewählten Vereinen zu absolvieren. Die „Versuchskaninchen“ der Freizeittaucher Marbach e.V. standen mir hierbei geduldig zur Seite.
Als weitere Voraussetzung für die Trainer-C-Lizenz mussten wir auch die Teilnahme am sehr interessanten Spezialkurs Süßwasserbiologie nachweisen. Auch dieses Wochenende mit Stephan Strohmeier am Sinninger See war ein kleines Highlight im Verlauf der Trainer-Ausbildung.

Die Abschlusswoche vom 27.-30.05.2013 war geprägt vom Lernstress, der trotz allem in der Sportlerklause relativiert werden konnte. Geprüft wurden vom WLSB die Theorie der ersten Woche und vom WLT die tauchsportspezifische Theorie. Besonderes Kopfzerbrechen bereitete uns das Durchführen eines Trainings vor einer Prüfungskommission sowie das Halten eines 15-minütigen Referates vor versammelter Mannschaft.

Letztendlich konnten nach dieser Woche vier Trainer-C-Lizenzen von Dr. Wolfgang Friedrich überreicht werden. Die übrigen Teilnehmer erhalten ihre Lizenz nach Abschluss der noch ausstehenden Hospitationen.

Ein herzlicher Dank geht an Dr. Wolfgang Friedrich für seinen sehr interessanten und niemals langweiligen Theorieunterricht und an Alexander Hartmann, der uns verantwortlich  durch die anstrengenden Wochen des Lernens führte.

Bedanken möchten wir uns ebenso bei unseren TL3-Anwärtern Frank Lemke und Markus Haug, an die wir uns während des gesamten Lehrgangs mit allen Fragen und Nöten vertrauensvoll wenden konnten.

Vielen Dank an die Tauchsportabteilung des VfL Sindelfingen e.V. für die Unterstützung und Förderung meiner Ausbildung zum Trainer-C!

Danke außerdem an die „Versuchskaninchen“ der Freizeittaucher Marbach e.V. und vor allem an Kai Osthoff (FTM) für sein großes Engagement!

Ein besonderes Lob gilt der Unterkunft und vor allem der Verpflegung der Landessportschule Albstadt. Aufgrund des nun vorhandenen Hüftgoldes werden wir noch lange an die ausgezeichnete Küche und die tollen Wochen erinnert werden.

WLT SK Süßwasserbiologie Sinninger See

Am vergangenen Wochenende fand am Sinninger See südlich von Ulm der Spezialkurs Süßwasserbiologie des WLT statt.

Auch aus Sindelfingen reisten wir zu diesem spannenden Seminar an, um mehr über (heimische) Seen, Flora und Fauna zu lernen.
Stephan und Gisela haben ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, in dem sich theoretische Module mit insgesamt vier Tauchgängen abwechselten.

Spannend fanden wir insbesondere die – bewussten und unbewussten – Einflüsse des Menschen auf das Leben im See und die Möglichkeit zur Beurteilung der Wasserqualität anhand biologischer Indikatoren.

Vielen Dank an Stephan und Gisela für dieses spannende Seminar!
Vielen Dank an Micha für die geschossenen Fotos :-)

DTSA* – Simones 1. Tauchgang im Bodensee

Trotz Temperaturen um den Gefrierpunkt und bei 4°C Wassertemperatur im Bodensee hieß es am Karfreitag das erste Mal „Abtauchen“ für Simone.

Die großen Fische bekamen wir leider nicht zu sehen – dafür aber tausende Süßwassergarnelen im Flachwasserbereich, die wir in aller Ruhe beobachten können. Außerdem konnten wir Simones entspannten Tauchstil und ihre super Wasserlage bewundern :)

Micha nutzte die Gelegenheit, gemeinsam mit Alex seinen ersten Hospitationtauchgang für die Trainer-C-Ausbildung zu absolvieren – train the trainer!

Simone – Glückwunsch zum tollen ersten Tauchgang! Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Tauchgänge :)
Vielen Dank an Alex für die Möglichkeit zur Hospitation – Glückwunsch an Micha zu einem weiteren Stempel auf dem Weg zum Ausbilder :)

Gratulation: Zwei neue Trainer-C Breitensport Tauchen im VfL

Herzlichen Glückwunsch an Monika und Wolfgang zum bestandenen Trainer-C für den Breitensport Tauchen!

Nach zahlreichen Modulen über allgemeine Trainingslehre, tauchsportspezifisches Training, Methodik, Didaktik, Praktika und und und brachten Monika und Wolfgang vergangene Woche das abschließende Prüfungsmodul mit Erfolg hinter sich.

Ausgerichtet wurde die Ausbildung vom Württembergischen Landesverband für Tauchsport (WLT) – an dieser Stelle herzlichen Dank für die Organisation!
Die „großen“ Module fanden in der Landessportschule Albstadt statt, die diversen Praktika zwischen den Modulen wurden in umliegenden VDST-Vereinen absolviert.

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Trainingseinheiten, Schnuppertauch-Abende und Tauchkurse mit euch!

Siehe auch: Schnuppertauchen & Trainer-C-Lehrpraktikum

VfL-Update «Tauchgangsplanung» mit Wolfgang

Im Rahmen unserer VfL-Update-Reihe fand am vergangenen Mittwoch der erste von vier Theorieabenden statt (weitere Termine hier).

90 Minuten referierte unser Trainer-C-Anwärter Wolfgang über die Themenbereiche Tauchgangsplanung, Briefing, Debriefing, Partner- und Bubble-Check.

In Matos Kutscherstube war für ausreichende Verpflegung und eine ruhige Diskussionsatmosphäre gesorgt. Insgesamt waren sechs Vereinsmitglieder mit sehr unterschiedlicher Brevetierung (von CMAS* bis CMAS****) und Erfahrung anwesend – alle hochmotiviert und interessiert!

Im Rahmen der Vorstellung der einzelnen Themenbereiche und angeregten Diskussionen konnten alle ihre Erfahrungen und auch persönlichen Vorstellungen mit einbringen. Sämtliche Teilnehmer – inklusive Referent Wolfgang ;-) – ergänzten ihr praktisches und theoretisches Wissen.

Als kleinen Spickzettel nahmen alle eine Briefingkarte von unserem «Chef-Ausbilder» Holger mit nach Hause.
Insgesamt besteht ein großes Interesse an diesen abendlichen Veranstaltungen – Teil zwei findet am 7. März statt!

PS: Wolfgang, Gratulation zu diesem gelungenen Update!

Schnuppertauchen & Trainer-C-Lehrpraktikum

Am vergangenen Montag war im Springerbecken des Badezentrum Sindelfingen einiges los: Nicht nur die Rugby Ducks tobten sich aus, sondern auch mit Gerät wurde geübt – und das gleich im Doppelpack.

Sandra machte ihre ersten Flossenschläge unter Wasser, allerdings nicht wie sonst nur von einem Tauchlehrer begleitet. Diese Woche absolvierte Ralf vom Tauchclub Stuttgart e.V. eines seiner Lehrpraktika für die Ausbildung zum Trainer-C für den Breitensport Tauchen bei uns.
Da er sich mit der Durchführung eines Schnuppertauchen kein leichtes Thema auferlegt hat, folgte auf den schriftlichen Unterrichtsentwurf noch eine ausführliche Besprechung. Anschließend hieß es Gesundheitszustand checken, Ausrüstung erklären, Zeichensprache besprechen usw., bis wir schließlich das erste Mal im Schwimmerbecken abtauchten.

Schon nach kurzer Zeit wechselten wir ins etwas tiefere Springerbecken, wo Sandra, Ralf und Micha die Gelegenheit nutzten, die Rugby Ducks live und in Farbe zu sehen ;-) Anschließend ging es zu Mato – Sandra ist super getaucht und Ralf hat ein tolles Lehrpraktikum gehalten!